BTZ Osnabrück rüstet Kfz-Werkstatt auf

Die Kfz-Werkstätten des Berufsbildungs- und TechnologieZentrum (BTZ) der Handwerkskammer wurden mit 18 mobilen Testsystemen für die Diagnose von Elektrik und Elektronik und 6 Geräten zur Fahrzeugsystemanalyse ausgestattet.

Alle Systeme sind mobil einsetzbar und verfügen über eine drahtlose Datenübertragung an PC-Systeme. Die Testsysteme wurden mit Mitteln aus dem Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Sonderprogramms ÜBS-Digitalisierung finanziert. Ziel dieses Sonderprogramm ist es, die Möglichkeit zur Verbreitung der mit der Digitalisierung verbundenen Technik für die überbetriebliche Bildungsstätte im Bereich der Ausbildung von Fachkräften schneller und gezielter voranzutreiben. „Die Aus- und Weiterbildung auf höchstem technischen Niveau ist ein Markenzeichen des BTZ Osnabrück“, erklärt BTZ-Geschäftsführer Reimund Beer



 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Donnerstag:
7.15 - 16 Uhr

 

Freitag:
7.15 - 14 Uhr

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben