Stipendium für Reise in die USA

Die HuB-Begabten-Stiftung des Osnabrücker Handwerks vergibt ein Stipendium für eine Reise vom 20.- 26. Mai mit einer Osnabrücker Wirtschaftsdelegation in die USA. Bewerben können sich motivierte Nachwuchskräfte aus dem Osnabrücker Handwerk. Dabei ist es egal, ob Geselle, Meister oder Student mit guten Ideen für eine berufliche Weiterentwicklung im Handwerk, erklärt Hauptgeschäftsführer Thorsten Coch: „Wir möchten zeigen, dass junge Leute mit Interesse und Talent hochattraktive Zukunftschancen im Handwerk finden.“

Die von der Stadt und der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim organisierte Reise führt die Teilnehmer nach Chicago, Charlotte (North Carolina) und in die Osnabrücker Partnerstadt Evansville in Indiana. Im Mittelpunkt werden Unternehmensbesuche und Kooperationsgespräche auf politischer und wirtschaftlicher Ebene stehen.

Interessenten für die USA-Reise können ihre Bewerbung bis zum 31. März einreichen: HuB-Begabten-Stiftung des Osnabrücker Handwerks, Am Schölerberg 9, in 49082 Osnabrück, zu Händen Steven Kerstan. ab sofort per Post oder auch unter der E-Mail-Adresse: Info@hub-stiftung.de. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.hub-stiftung.de.



 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr
 

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben