VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2017

Die genossenschaftlichen Prinzipien der Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung sind für die Volksbanken und Raiffeisenbanken die Basis einer modernen Bürgergesellschaft. Diese ist unerlässlich für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes, um Lebensbedingungen und Lebensqualität auch künftig zu erhalten und zu verbessern. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken haben daher erneut den „VR-Bürgerpreis Weser-Ems 2017“ für alle Vereine und Stiftungen ausgeschrieben.

Ziel dieses VR-Bürgerpreises ist neben der stärkeren Anerkennung der ehrenamtlichen Leistungen auch die Bekanntmachung des bürgerlichen Engagements. Insgesamt werden von den Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rahmen der Preisauslobung 9.000 Euro an drei Vereine oder Stiftungen vergeben.

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems freuen sich über die bisherige positive Resonanz, die diese Ausschreibung bewirkt hat und möchten darauf hinweisen, dass die Ausschreibung des VR-Bürgerpreises Weser-Ems noch bis Ende Juni läuft.

Alle Informationen zu dem VR-Bürgerpreis sind bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems erhältlich. Ein Bewerbungsbogen ist im Internet unter der Adresse vr.de/weser-ems eingestellt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Weser-Ems
Geschäftsführer Harald Lesch
Raiffeisenstraße 26
26122 Oldenburg

Telefon: 04 41/ 2 10 03 – 538
Harald.Lesch@gvweser-ems.de



 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Donnerstag:
7.15 - 16 Uhr

 

Freitag:
7.15 - 14 Uhr

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben