Wege ins Handwerk

Für Schülerinnen und Schüler wird es immer schwieriger, sich für einen geeigneten Ausbildungsberuf zu entscheiden. Aber gerade das Handwerk bietet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten ein ideales Sprungbrett zum Einstieg in das Berufsleben.

Von mehr als 120 Berufen aus dem Handwerk kennen Jugendliche in der Regel aber nur vier bis sechs. Dies sind in den meisten Fällen eher traditionelle Berufe wie Tischler, Klempner, Dachdecker, Friseur und Bäcker. Auch handwerksfremde Berufe werden oft als dem Handwerk zugehörig eingestuft. Dies ist sowohl bei Schülern mit als auch ohne Abitur der Fall.

Dabei lassen mehr als 100 Ausbildungsberufe auf unterschiedlichsten Gebieten viele Möglichkeiten offen. Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim unterstützt Schüler und Auszubildende im Handwerk mit einer Vielzahl von Beratungsdienstleistungen. Die Palette der Leistungen reicht dabei von der Ausbildungsberatung über Förderungsauskünfte bis hin zur Lehrstellenvermittlung.

 

Aus erster Hand - Berufe im Handwerk

"Aus erster Hand" berichtet unsere Info-Broschüre für angehende Auszubildende über alle im Kammerbezirk angebotenen Handwerksberufe. Außerdem gibt es Tricks und Tipps für die Bewerbungsmappe, das Vorstellungsgespräch sowie Möglichkeiten und Besonderheiten der Ausbildungsberufe im Emsland, der Grafschaft Bentheim und dem Osnabrücker Land.

 

online_seit 01. März 2013, aktualisiert_am 28. September 2015

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr
 

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben