Unternehmensnachfolge

Die erfolgreiche Übergabe oder Übernahme eines Betriebs erfordert eine intensive und detaillierte Planung. Bei der Nachfolgeregelung bedarf es in der Regel einer betriebswirtschaftlichen, juristischen und steuerrechtlichen Beratung. Bei allen Zahlen und Paragraphen sollte aber nicht vergessen werden, dass die Übergabe des eigenen Lebenswerkes ebenso von Persönlichem und Zwischenmenschlichem geprägt ist, die jede Betriebsübergabe individuell und einzigartig macht.

Wichtig sind:

  • die persönliche, neutrale Beratung
  • die Nachfolgersuche innerhalb der Familie, des Betriebs oder von außerhalb
  • die Entwicklung eines individuellen Übergabefahrplans

 

Die Übernahme eines etablierten Betriebs stellt eine attraktive Alternative zur Neugründung dar, da die häufig mühsame Aufbauphase entfällt. So kann direkt auf einen vorhandenen Kundenstamm und ein eingespieltes Mitarbeiter-Team zurückgegriffen werden. Dies ermöglicht dem Nachfolger oder der Nachfolgerin gleich von Beginn an effektiv und erfolgreich zu arbeiten.

online_seit 21. Februar 2014, aktualisiert_am 21. Februar 2014

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Donnerstag:
7.15 - 16 Uhr

 

Freitag:
7.15 - 14 Uhr

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben