Wirtschaftsfaktor Demografie

Die Deutschen werden weniger, bunter und älter. Weitere sozio-ökonomische Megatrends wie z.B. die Globalisierung, die schnelle Informationsgewinnung über das Internet oder auch der Schutz der Umwelt sind ebenfalls an Kaufentscheidungen von Konsumenten ablesbar und beeinflussen diese. Insofern ist die Betrachtung z.B. eines Marktes „50 plus“ nicht ausreichend. Sie würde unterstellen, dass sich Kaufentscheidungen allein anhand eines erreichten Alters ergeben und dann die nächsten 30 oder 40 Jahre entsprechend einschätzbar wären.

Unverzichtbar für den betrieblichen Erfolg ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Zielkunden und den sich aufgrund der demographischen Entwicklung verändernden Anforderungen des Kunden. Dazu zählt als ein Aspekt die Barrierefreiheit.

Folgende Fragen sollten bei der Kunden- und Marktanalyse unter Einbezug demographierelevanter Aspekte geprüft werden:

  • Kennen Sie Ihre Kunden?
  • Kennen Sie die Wünsche Ihrer Kunden?
  • Können Sie diese Kundenwünsche bedienen?
  • Kommunizieren Sie Ihre Stärken in einem speziell ausgerichteten Marketing?

online_seit 21. Februar 2014, aktualisiert_am 21. Februar 2014

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr
 

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben