Nachfolgeberatung - Den Wandel erfolgreich meistern

Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim sind über ein Drittel aller Betriebsinhaber älter als 55 Jahre (rd. 3.000 Betriebe). Für diese Unternehmer wird das Thema Betriebsnachfolge in den nächsten Jahren mehr oder weniger kurzfristig immer akuter.

Dabei stellen sich viele Fragen die im Vorfeld zu klären sind.

  • Wer soll den Betrieb übernehmen?
  • Zu welchem Zeitpunkt soll der Betrieb übergeben werden?
  • Wie soll die Betriebsübergabe erfolgen (Verkauf, Schenkung, Pacht)?
  • Soll der gesamte Betrieb oder sollen nur einzelne Bereiche übergeben werden?
  • Soll der Betrieb schrittweise übertragen werden?
  • Wie stellen sich die Eigentumsverhältnisse dar?
  • Ist die Altersvorsorge für den Betriebsübergeber geregelt?
  • etc.

 

Mit der Nachfolgeregelung werden die Weichen für die Zukunft des Übergebers und die des Nachfolgers gestellt.


blank
 

online_seit 01. März 2013, aktualisiert_am 13. Februar 2017

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr
 

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben