Handwerksrolle

In der Handwerksrolle und im Verzeichnis der Inhaber eines Betriebes eines zulassungsfreien Handwerks oder eines handwerksähnliches Gewerbes sind alle handwerklichen und handwerksähnlichen Betriebe im Kammerbezirk eingetragen.

Die Mitarbeiter der Handwerksrolle informieren Sie zu folgenden Themen:

Eintragungsvoraussetzungen

  • Vollhandwerke (Anlage A)
  • Zulassungsfreie Handwerke (Anlage B1)
  • Handwerksähnliche Gewerbe (Anlage B2)
  • Ausnahmebewilligungen gem. § 7a, 7b, 8, 9 HwO
  • Techniker, Industriemeister, Ingenieure

Beratung zu

  • handwerks- und gewerberechtlichen Fragen
  • Anträge auf Ausnahmebewilligung und Ausbildungsberechtigung(§ 7b HwO "Altgesellenregelung", §§ 7a, 8, 9 HwO)
  • Eintragung in die Handwerksrolle/ das Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe
  • Hinweise zu unerlaubter Handwerksausübung

 

Um sich im zulassungspflichtigen Bereich (Anlage A) selbständig machen zu können, bedarf es einer bestimmten Qualifikation, die entweder der Inhaber / Geschäftsführer des Betriebes selbst oder ein eingestellter Betriebsleiter abgelegt haben muss. Eine solche Qualifikation besitzt, wer die deutsche Meisterprüfung in dem zu betreibenden oder in einem für verwandt erklärten Handwerk abgelegt hat. Neben den Handwerksmeistern können auch Personen anerkannt werden, die im Besitz einer gesetzlich für gleichwertig anerkannten Qualifikation sind, z.B. Ingenieure, staatlich geprüfte Techniker, Industriemeister. Hierbei muss der Studien- oder Schulschwerpunkt dem auszuübenden Handwerk entsprechen. Die Handwerkskammer berät und informiert Sie gerne, ob mit der von Ihnen abgelegten Prüfung eine Eintragung in die Handwerksrolle möglich ist.

 

Sollten Sie nicht im Besitz einer entsprechenden Qualifikation sein, beraten wir Sie gerne, ob evtl. Ausnahmeregelungen anwendbar sind. Wenn Sie sich in einem zulassungsfreien Handwerk (Anlage B1) oder einem handwerksähnlichen Gewerbe (Anlage B2) selbständig machen möchten, ist dies der Handwerkskammer unverzüglich anzuzeigen.

 

Die Eintragung bei der Handwerkskammer erfolgt auf förmlichen Antrag. Die entsprechenden Formulare finden Sie nachfolgend unter "Downloads". Sollten Sie Fragen zu den Anträgen haben, rufen Sie uns gerne an.

 
 

Ansprechpartner

Eintragungen/Löschungen Stadt Osnabrück

Kerstin Dahmann

Eintragungen/Löschungen Landkreis Osnabrück

Claudia Witte



Eintragungen/Löschungen Landkreis Emsland

Nicole Unland

Eintragungen/Löschungen Grafschaft Bentheim

Herbert Schmidt

online_seit 27. März 2013, aktualisiert_am 06. Juli 2016

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 


 
nach oben