Koordinator/in Gebäudemanagement

 

Im Dezernat VI – Zentrale Dienste suchen wir als Nachfolgeregelung zum 1. September 2017 eine/n

 

Koordinator/in Gebäudemanagement.

 

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Gebäude- und Grundstücksmanagement (Bauunterhaltung, Betreuung von Baumaßnahmen, Brandschutz, Gebäudesicherheit, Gebäudereinigung, Beschaffung, Arbeits- und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz)
  • Prüfungs-, Instandhaltungs-, Wartungs- und Vertragsmanagement der betriebstechnischen Anlagen sowie der Werkstatteinrichtungen (Sicherstellung der delegierten Pflichten zur Betreiberverantwortung)
  • Energiemanagement und -optimierung
  • Ansprechpartner für interne Kunden und externe Partner
  • Koordinierung von beauftragten Fremdfirmen und internen Hausmeistern/Gärtnern
  • Mitwirkung an Ausschreibungsverfahren
  • jährliche Budgetierung und operatives Controlling der Investitionen und Instandhaltungen der Gebäudeinfrastruktur

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene handwerklich/technische Ausbildung im Bereich der Versorgungs-/Gebäudetechnik und Weiterbildung zum Meister oder Techniker, alternativ Bachelor-Abschluss Facility-Management/Technische Gebäudeausrüstung
  • positionsbezogene Weiterbildungen und Qualifikationen
  • mehrjährige Berufserfahrung im Betrieb von Verwaltungs- und Schulungsgebäuden
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen der Technischen Gebäudeausrüstung und der Energieversorgung
  • teamfähig, motiviert, belastbar, kunden- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Beherrschung relevanter Softwareanwendungen (MS-Office, CAD, ERP, u.a.)

 

Unser Angebot:

  • unbefristete Vollzeitstelle 39,8 Std. / Woche
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TV-L
  • sämtliche Leistungen aus dem Tarifvertrag TV-L inkl. zusätzlicher Altersvorsorge (VBL)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Hansefit-Mitgliedschaft
  • moderne, familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Udo Sterthaus.

 

Osnabrück, 30. März 2017

 

Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

-Personalabteilung-

Bramscher Straße 134 - 136

49088 Osnabrück

bewerbung@hwk-osnabrueck.de

 

Elektrotechnikermeister (m/w)

 

Im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) Osnabrück suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

 Elektrotechnikermeister (m/w)

 

für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) sowie für die Erwachsenenbildung.

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (ÜLU) im Elektrotechnikerhandwerk
  • Durchführung der Fort- und Weiterbildungslehrgänge im Elektrotechnikerhandwerk
  • persönliche und motivierende Begleitung der Auszubildenden und Lehrgangsteilnehmer
  • Zusammenarbeit mit Betrieben, Schulen und Lehrern im Rahmen der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung
     

Ihr Profil:

  • Elektrotechnikermeister/in mit dem Schwerpunkt in der Gebäudesystemtechnik
  • gute Organisationsfähigkeit und Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • fachpraktische und soziale Kompetenzen
  • Interesse und Engagement in der Zusammenarbeit mit jungen Erwachsenen
  • ausgeprägte Kundenorientierung, Teamfähigkeit und hohe Eigenmotivation

 

Unser Angebot:

  • für 24 Monate befristete Vollzeitstelle 39,8 Std. / Woche
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TV-L
  • sämtliche Leistungen aus dem Tarifvertrag TV-L inkl. zusätzlicher Altersvorsorge (VBL)
  • Hansefit-Mitgliedschaft
  • moderne, familienfreundliche Arbeitsbedingungen

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Udo Sterthaus.

 

Osnabrück, 30. März 2017

 

Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim

-Personalabteilung-

Bramscher Straße 134 - 136

49088 Osnabrück

bewerbung@hwk-osnabrueck.de

 

ERP-Systemadministrator/in

 

Im Dezernat VI – Zentrale Dienste suchen wir zur Erweiterung der EDV-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

ERP-Systemadministrator/in.

 

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Administration und Weiterentwicklung der ERP-/CRM-/DMS-Systeme
  • Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von internen Digitalisierungsmaßnahmen
  • Analyse bestehender Verwaltungsprozesse hinsichtlich Optimierungsmöglichkeiten und deren Umsetzung
  • aktive Mitarbeit, Beratung und Teilprojektleitung bei der Implementierung neuer Softwaremodule über alle Projektphasen hinweg
  • Reporting
  • Administration SQL-Datenbank
  • Betreuung von Schnittstellen zu anderen IT-Systemen
  • Entwicklung, Planung und Durchführung von Anwenderschulungen
  • Durchführung von ad-hoc-/Sonderaufgaben.

 

Ihr Profil:

  • erfolgreich absolviertes Bachelorstudium (idealerweise Informatik) oder gleichwertige, durch einschlägige Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in, Qualifizierung und Berufserfahrung erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten
  • teamfähig, motiviert, belastbar, kunden- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • analytisches und prozessorientiertes Denkvermögen
  • gute Kenntnisse über betriebliche Software sowie Netzwerk- und Serverarchitektur (Uniplus X3, d3.develop, Crystal Reports, SQL, Microsoft Office, u.a.)

     

Unser Angebot:

  • unbefristete Vollzeitstelle 39,8 Std. / Woche
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9 TV-L
  • sämtliche Leistungen aus dem Tarifvertrag TV-L inkl. zusätzlicher Altersvorsorge (VBL)
  • flexible Arbeitszeiten, home office
  • Hansefit-Mitgliedschaft
  • moderne, familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

     

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Udo Sterthaus.

 

Osnabrück, 24. März 2017

 

Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
-Personalabteilung-
Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück
bewerbung@hwk-osnabrueck.de

 

Ansprechpartner

Udo Sterthaus
Personalkoordinator und Ausbildungsverantwortlicher
u.sterthaus@hwk-osnabrueck.de
Telefon: 0541 6929-344
Telefax: 0541 40913-83

online_seit 01. März 2013, aktualisiert_am 12. April 2017

 
 
 
 

Öffnungszeiten
Kundenzentrum

 

Montag bis Freitag:
7.15 - 18 Uhr
 

 

Kontakt

Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück

 

+49 541 6929-0

info@hwk-osnabrueck.de

 

Mediencenter

 
 
nach oben