Jetzt mitmachen und 1.000 Euro Fördergeld sichern! Mach Was! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams

Gemeinsam das Schulgelände verschönern. Bewerben Sie sich mit einem handwerklichen, frei gestaltbaren Projekt zur Aufwertung des Schulgeländes oder zur schulischen Nutzung.

Würth

Handwerkliche Projektarbeit fördert nicht nur das Geschick, sie erfordert auch zielgerichtetes Denken und schult den Teamgeist. Mit der Aktion „MACH WAS! Der Handwerkswettbewerb für Schulteams.“ fördert Würth unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk e. V. die handwerkliche Teamarbeit in Schulen.

Ziel der Initiative ist es, Kindern und Jugendlichen handwerkliche Tätigkeiten praktisch näher zu bringen und die attraktiven Berufsfelder des modernen Handwerks in schulischer Projektarbeit erlebbar zu machen.

Für jede der teilnehmenden 200 Schulen stiftet die Adolf Würth GmbH & Co. KG je 1.000 Euro Fördergeld.

Jetzt mitmachen!

Gemeinsam das Schulgelände verschönern. Bewerben Sie sich mit einem handwerklichen, frei gestaltbaren Projekt zur Aufwertung des Schulgeländes oder zur schulischen Nutzung.

Ob Sägen, Schleifen, Schrauben, Zeichnen, Zementieren, Feilen oder Schalten – alle Projekte mit handwerklichem Hintergrund sind willkommen.

Teilnahmeberechtigt sind…
… alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulen in Deutschland.
… Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 – 10.
… Projektgruppen (z. B. Schulklassen, Arbeitsgemeinschaften) mit einer Gruppengröße von 5 – 30 Schülerinnen und Schülern.
… Projekte, die mit Unterstützung min. eines Handwerksbetriebes realisiert werden.

Jede Schule kann mit max. einer Projektidee teilnehmen. Berufliche Schulen können nicht berücksichtigt werden.

Eine inspirierende Übersicht der bisherigen Projekte finden Sie unter www.handwerkswettbewerb.de. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Sie möchten im Schuljahr 2022/23 am Handwerkswettbewerb teilnehmen und sich 1.000 Euro Fördergeld für die Umsetzung eines handwerklichen Projektes sichern? Dann bewerben Sie sich ab sofort bis zum 15. Oktober 2022!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden