Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit startet mit Kennzeichnung

Firma Heideglas wird gekennzeichnet

Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit startet mit Kennzeichnung

Erste Auszeichnung erhält Handwerksunternehmen Heideglas

Die Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit startet die Kennzeichnung von nachhaltigen Unternehmen in Niedersachsen. Seit kurzem können sich Betriebe, die sich über verschiedene Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit in ihrem Betrieb engagieren, um die Auszeichnung „Wir sind dabei“ bewerben. Dies lässt sich die Firma Heideglas aus Uelzen nicht entgehen. Tanja und Thorsten Neumann setzen bereits seit Jahren konkrete Maßnahmen für eine nachhaltige und gesunde Unternehmenskultur um. Getreu dem Motto „Wertschöpfung entsteht durch Wertschätzung“ bieten sie ihren elf Mitarbeitern u.a. flexible Arbeitszeiten, Freistellung für die Pflege von Angehörigen bzw. Kindern oder die Möglichkeit eines kurzen Mittagsschlafs – das sogenannte Powernapping – an. Dabei betont Tanja Neumann, dass Maßnahmen nicht teuer sein müssen. Häufig reichen Kreativität und eine gute interne Kommunikation aus, um Verbesserungen für das gemeinsame Miteinander im Betrieb zu erzielen. Um sich für die Auszeichnung zu qualifizieren, hat der Betrieb gemeinsam mit der Betriebsberaterin der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Colette Bomnüter, den Nachhaltigkeitscheck der Handwerkskammern durchgeführt. Am 27. November 2017 wurde die Kennzeichnung „Wir sind dabei“ am Firmengebäude angebracht.

Dr. Hildegard Sander, Hauptgeschäftsführerin der Landesvertretung der Handwerkskammern, lobt das nachhaltige Engagement des Betriebes und begrüßt, dass durch die Auszeichnung der Allianz der Einsatz für Nachhaltigkeit des Handwerks sichtbar gemacht wird: „Handwerksbetriebe leisten, meist unbemerkt von der Öffentlichkeit, einen großen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung. Der effiziente Einsatz von Ressourcen zählt in vielen Betrieben zu ihrem Selbstverständnis!“

Wenn sich Ihr Unternehmen für mehr Nachhaltigkeit engagiert, machen Sie es sichtbar und bewerben Sie sich für die Kennzeichnung! Mehr Informationen finden Sie unter www.nachhaltigkeitsallianz.de oder wenden Sie sich einfach direkt an Ihre Ansprechpartnerin der Handwerkskammer.


Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Telefon 0541 6929-930
s.wurm@hwk-osnabrueck.de